SILVIA MüLLER – Blockflöte

  • Silvia Müller tritt international solistisch wie auch in verschiedenenen kammermusikalischen Besetzungen mit Ensembles wie der Lautten Compagney Berlin, Gli Incogniti, dem Festivalensemble Stuttgart, Cantus Thuringia & Capella oder dem Collegium Musicum Riga auf.

    So arbeitete sie u.a. mit Wolfgang Katschner, Helmut Rilling, Amandine Beyer, Bernhard Klapprott und Maris Kupcs zusammen und spielte z.B. bei den Internationalen Händelfestspielen Halle, dem Bachfest Leipzig, dem International Early Music Festival Riga und Itinéraire Baroque en Périgord. Aufnahmen für den BR, den MDR, das ZDF und das CD-Label cpo dokumentieren ihre künstlerische Arbeit.

    Silvia Müller studierte Blockflöte und Alte Musik bei Prof. Myriam Eichberger und Prof. Maurice van Lieshout an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Nach dem Künstlerischen Diplom 2007 erhielt sie im Jahr 2011 das Konzertdiplom im Fach Blockflöte.

    Als Preisträgerin des Internationalen Solistenwettbewerbs für Alte Musik Schärding / Österreich erhielt sie 2007 eine Einladung zum Festival Itinéraire Baroque von Ton Koopmann. Im selben Jahr gewann sie den 2. Preis bei The International Recorder Competition Montreal / Kanada. Das von ihr mitbegründete Ensemble Wooden Voices wurde beim ERTA–Wettbewerb in Freiburg /Breisgau, beim Internationalen Wettbewerb Musica Antiqua des Festival van Flaanderen Brugge, sowie beim Internationalen Telemann–Wettbewerb Magdeburg mit weiteren Preisen ausgezeichnet.

    Silvia Müller war Stipendiatin der Neuen Liszt Stiftung Weimar, der Oscar und Vera Ritter–Stiftung und der Thüringer Graduiertenförderung.

  • Einige Programmbeispiele

    Flauto Concertino
    Hochbarocke Solo-Konzerte
    von John Baston, Giuseppe Sammartini, Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach
    (Blockflöte und Kammerorchester)

    Der Pate
    Carl Philipp Emanuel Bach und sein berühmter Gevatter
    Partiten und Sonaten von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach
    (Blockflöte allein, Basso continuo)

    Meditation and Melancholy
    Musik der Avantgarde und des Mittelalters
    von Calliope Tsoupaki, Karlheinz Stockhausen, Francesco Landini, Anonym (14.cent. Reina-Codex, Codex Rossi), Roland Moser
    (Blockflöte, Gothische Harfe, Organetto)

    Flow my tears
    Englische geistliche und weltliche Musik um 1600
    von John Dowland, William Byrd, Matthew Locke, Johann Schop und Henry Purcell
    (Blockflöte, Vokalensemble und Laute)

    Cappricio per camera
    Eine musikalische Zeitreise durch Italien, England und Frankreich
    mit Werken von Dario Castello, Angelo Berardi, Charles Dieupart, Henry Purcell, Jacques-Martin Hotteterre
    (Blockflöte und Basso continuo)

    Im Italienischen Stile
    Bartolomeo de Selma y Salaverde, Marco Uccellini, Dario Castello, Arcangelo Corelli
    (Blockflöte allein, Basso continuo)

    Pastorella, Vagha Bella
    Arien und Sonaten von Georg Friedrich Händel
    (Blockflöte, Gesang und Basso continuo)

  • Thüringer Allgemeine, 8.5. 2012
    [...] Höchst beeindruckend, wie technische Perfektion und musikalische Ausdruckskraft bei Silvia Müller miteinander verschmolzen. Die schelmische Leichtfüßigkeit und die perfekte Artikulation etwa im Allegro der Sonate f-Moll hinterließen bei den Hörern einen starken Eindruck. [...]

    Mindender Tageblatt, 2011
    [...] Gut also, dass die Blockflötistin Silvia Müller zwei Suiten von Locke und Purcell beisteuert, die zeigen, dass in der englischen Seele mitunter sogar ein Anflug von Heiterkeit und rhythmischen Schwung vorhanden ist und diese dazu so mitreißend spielt, dass man den ganzen Abend mit dieser Musik verbringen möchte. [...]

    Fränkischer Tag
    [...] Die Blockflötistin Silvia Müller spielte mit weichem Ton, großer Intensität und der dem Werk innewohnender Heiterkeit. Ein wunderbarer Abschluss für den Vormittag. [...]

  • silvia_mueller_01.jpg6.4 MB

anhören

Antonio Vivaldi

Concerto c-Moll

3. Satz

live-recording 2010 © Silvia Müller

anhören

Georg Philipp Telemann

Concerto C-Dur

1. Satz

live-recording 2010 © Silvia Müller

anhören

Georg Friedrich Händel

Sonata d-Moll

5. Satz

live-recording 2010 © Silvia Müller

Henry Purcell

Hornpipe I/II

live recording 2011

zur WEB-Site:
www.silviamuller.com /

Impressum | Facebook
Copyright © 2013 OnArtis. Alle Rechte vorbehalten.

Die Seite wird jetzt abgerufen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld oder klicken Sie hier.